Pjotr Iljitsch Tschaikowski

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky war ein russischer Komponist, seine Werke wurden schon zu Lebzeiten international bekannt. Er gilt als bedeutendster Komponist Russlands im 19. Jahrhundert.

Er bekam bereits mit 4 Jahren auf seinen Wunsch hin Klavierunterricht. Und da sein Vater eine Karriere als Staatsmann für ihn vorsah besuchte er von 1850 bis 1859 die Rechtsschule in Sankt Petersburg und war anschließend im Justizministerium tätig. 1861 hatte er genug von diesem Leben und begann mit einem Musikstudium, welches er sich auch gut leisten konnte da er im Beamtenstatus ein gutes Einkommen bekam. Trotzdem konnten nicht viele seiner Familienmitglieder diese Entscheidung nachvollziehen. Bald zog er nach Moskau um. Viele Jahre später verstarb er jedoch überraschend 1893 in Sankt Petersburg.

 

Tschaikowsky im Jahre 1893
Werbeanzeigen